AKTUELLE INFORMATIONEN

20. Mai 2020 – WICHTIGER HINWEIS:

Aufgrund der Vorgaben im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie können wir derzeit leider keine Gastlieger aufnehmen, die unseren Hafen zu touristischen Zwecken anlaufen. Unsere Sanitäranlagen stehen nicht zur Verfügung. Wer im Notfall bei uns anlegen muss, kontaktiert bitte den Hafenmeister!


Liebe Vereinsmitglieder – die Einschränkungen durch die Ausbreitung des Coronavirus sind hinsichtlich der Nutzung unseres Geländes am heutige Tag gelockert worden – dazu folgende aktuelle Info des Vorstands:

Update vom 25. April / 5. Mai 2020

Das Betreten des Vereinsgeländes ist ab sofort wieder erlaubt.

Das niedersächsische Sozialministerium sieht Wassersportanlagen nun nicht mehr als Bereiche an, deren Betreten nach der Landesverordnung wegen des dort ausgeübten Sportbetriebes untersagt ist. Dies wurde heute auf Nachfrage der Kreisverwaltung in Hannover mitgeteilt.

Demnach sind Bootsanleger von Vereinen oder Yachthäfen nicht mehr als Sportanlagen, Sportstätten oder Vereinsbereich anzusehen. Damit ist der Sportbootverkehr jeglicher Art zulässig. Zu beachten sind dabei die allgemein bekannten Hygieneregeln, wie sie auch für die Nutzung von Kfz gelten. Es ist ein Mindestabstand von 1,50 m einzuhalten oder es dürfen lediglich Angehörige oder Haushaltszugehörige auf dem Boot sein.

Der Bereich, in dem die Boote gelagert, geparkt oder gepflegt werden, stellt demnach ebenfalls keine Sportstätte oder -anlage dar. Wenn jemand sein Boot aufsucht und es reparieren oder pflegen möchte, fällt dies nicht unter „Zusammenkünfte in Vereins-, Sport und Freizeiteinrichtungen“ solange, insoweit keine Gruppenbildung erfolgt. Nach der neuesten Einschätzung des Ministeriums wäre auch das zu Wasser lassen bzw. Slippen von Booten möglich, wenn dies nicht in Gruppen, d.h. mit maximal 2 Personen erfolgt.
Das bedeutet für uns, dass Bootsarbeiten ab sofort wieder durch Eigner usw. durchgeführt werden können.

Insoweit wird die vom Vorstand im März bekanntgemachte Sperrung des Vereinsbetriebes aktualisiert und im o.g. Bereich aufgehoben. Auf die bekannten Hygieneregeln wird nochmals ausdrücklich hingewiesen. Die Nutzung des Vereinshauses bleibt weiterhin untersagt. Die Nutzung des Gäste-WC ist ab Mittwoch 29.04.20 jedoch möglich.

Ein vom Vorstrand organisiertes Kranen der Schiffe wird für das Wochenende 15. bis 17. Mai geplant. Detaillierte Informationen dazu finden sich im internen Bereich.


Der Spülplan 2020 ist online!

Weitere Vereinstermine und nähere Informationen finden sich in unserem internen Bereich.
Das benötigte Passwort kann beim Vorsitzenden erfragt werden.